Tierheim Arzberg

Durch einen Beitrag im Katzenforum bei nicky4u sind wir auf folgendes aufmerksam geworden:

(Quelle: nicky4u.de - Beitrag von Cool Cat ) Hallo Ihr Lieben,

Wie ihr wisst haben wir ja Cocky aus dem Tierheim. Ein Tierheim wie man es wirklich leider sehr selten findet. Es wurde von privat Erschaffen und viel Zeit und liebe in dieses TH gesteckt. Wir d.h. mein Mann und ich versuchen auch zu Helfen wo es nur geht. Aber was nützt einen die beste Pflege der Katzen und das beste Engagement wenn der Staat mal wieder gegen die Tiere Entscheidet Bitte lest euch mal dieses hier durch Bericht vom 29.09.2006
Und ich würde gerne mal eure Meinung dazu haben und mit euch darüber Diskutieren. Ich bin sehr traurig darüber, weil gerade wir so gute Erfahrung mit dem Tierheim Arzberg gemacht haben. Nicht einfach nur Tier Vermittelt und Ende. Nein Tier Vermittelt und weiter darum kümmern... Warum haben immer die guten keine Chance im Leben? Ich verstehe das nicht. Mal sehen, ob ich die Presse mal darauf ansetzen kann. Über Hilfen egal in welcher Form wäre das TH und auch wir sehr dankbar und bitte schickt den Link an Tierfreunde weiter. Vielleicht kann man doch das schlimmste noch Irgendwie verhintern.

Wir haben nun überlegt wie wir helfen können, und so haben wir die Aktion - Rettet das TH Arzberg - ins Leben gerufen. Ein kleiner Erfolg ist sichtbar, doch wir brauchen noch mehr Hilfe und Unterstützung. Aktuell fehlen dem TH noch 750€ pro Monat.

Bitte unterstützt uns, nur so können wir das TH retten und die Samptpfoten werden Euch es ewig danken.

Wir haben ein Flyer gebastelt, der überall ausgelegt werden kann, wenn Ihr wollt, könnt Ihr ihn euch runterladen (ist ein .pdf-Dokument)